• Für Wassersportler
    ist das neue Kitesegnana perfekt

  • SUP ist die neue Trendsportart am Gardasee.

    Es ist für jeden Schwimmer zugängig und die Schule bietet 1,5 Stunden-Einführungsunterricht für 15 €! Boards und Paddel für jedermann geeignet: sowohl SUPs für Kinder mit kleinen Paddeln mit wenig Gewicht als auch stabile Boards für Anfänger und Speedboards mit Karbonpaddeln für Fortgeschrittene Sup-er.

    Möchten Sie das Segeln lernen?

    Mieten Sie bei der Schule einen Katamaran oder einen Dinghy und segeln Sie mit oder ohne Kaptain über den wunderschönen Gardasee. Wenn Sie einen VDWS Segelkurs belegen möchten, können Sie Kurse mit Dauer von 1 bis zu 7 Tage wählen. Starten können Sie jeden Tag in der Woche!

Umgebung

In Limone finden Sie die besten Bedingungen für sämtliche Wassersportarten. Frühmorgens beginnt der Tag mit starkem Nordwind und nach der Mittagspause ohne Wind folgt eine etwas leichtere Briese am Nachmittag. Die Bucht von Limone ist im Windschatten die perfekte Lage zum Stand Up Paddeln.

Für die Kitesurf- und Segelkurse fahren Sie in 5 Minuten mit dem Boot zum Windspot etwas nördlich von der Schule.

Kiten am Gardasee?

Wenn Sie das Kiten erlernen möchten, ist der 5-Tage Grundkurs die richtige Wahl. Sollten Sie bereits selbstständig kiten können, haben sie die Möglichkeit, einen „Shuttle-Service“ der Kiteschule “Kitesegnana” zu nutzen um die Kitezone des Sees zu erreichen. Selbstverständlich können Sie -Ihre eigene Ausrüstung nutzen oder von den neuesten North Kites und Boards der Kiteschule wählen.